Single Blog Title

This is a single blog caption

Matchbericht: SCL Tigers vs. Lausanne HC

Die SCL Tigers können nach zuletzt drei Niederlagen wieder einmal jubeln. Die Emmentaler bezwingen den Lausanne HC in der ausverkauften Ilfishalle nach Penaltyschiessen mit 2:1.

Die Tigers beschenkten sich damit auch für das 70-jährige Klub-Jubiläum. Dafür brauchte es jedoch eine überragende Leistung von Ivars Punnenovs. Der lettische Goalie mit Schweizer Lizenz hielt sein Team mit 39 Paraden im Spiel und liess sich auch im Penaltyschiessen nicht mehr bezwingen.

Tigers-Topskorer Kevin Clark hatte mit einem abgelenkten Schuss von Anton Gustafsson das Skore in der 27. Minute eröffnet. Nur 75 Sekunden später glich Ossi Louhivaara nach einem Lausanner Konter bereits wieder aus.

 

Telegramm

SCL Tigers – Lausanne HC 2:1 n.P. (0:0, 1:1, 0:0)

Ilfishalle – 6000 Zuschauer (ausverkauft)

Schiedsrichter: Mollard/Piechaczek (GER), Borga/Progin.

Torfolge:

  • 27. Clark (Gustafsson) 1:0.
  • 29. Louhivaara (Pesonen) 1:1.

Penaltyschiessen:

  • Koistinen –
  • Louhivaara –
  • Nüssli 1:0
  • Genazzi –
  • Clark 2:0
  • Miéville –
  • Bucher –
  • Froidevaux -.

Strafen:
SCL Tigers: 5mal 2 Minuten

Lausanne HC: 6mal 2 Minuten

LineUp SCL Tigers
Torhüter Punnenovs
1. Block Ronchetti Koistinen
Haas Chiriayev S. Lindemann
2. Block Weisskopf K. Lindemann
Clark Gustafsson Bucher
3. Block Zryd A. Gerber
DiDomenico Wilson Nüssli
4. Block Müller Wyss
S. Moggi Albrecht C. Moggi

LineUp Lausanne HC
Torhüter Huet
1. Block Gobbi Leeger
Walsky Hytönen S. Fischer
2. Block Genazzi Lardi
Louhivaara Miéville, Pesonen
3. Block Trutmann Stalder
Danielsson Froidevaux Déruns
4. Block Nodari J. Fischer
Roberts Savary Kneubühler
Bemerkungen:
SCL Tigers
 ohne Stettler, Bärtschi, Murray, Tom Gerber, Nils Berger (alle verletzt) und Hecquefeuille (überzähliger Ausländer),
Lausanne HC ohne Conz, Augsburger, Herren, Bang, Antonietti, Ryser (alle verletzt), Rytz (NLB/La Chaux-de-Fonds) , Leblanc (überzähliger Ausländer).

Leave a Reply