Single Blog Title

This is a single blog caption

Matchbericht: EV Zug vs. SCL Tigers

Die SCL Tigers verlieren auswärts gegen den EV Zug klar mit 5:0

Die Gastgeber gingen bereits nach 35 Sekunden durch Lino Martschini mit 1:0 in Führung. Bis zur 19. Minute erhöhten der finnische Neuzugang Jarkko Immonen, Dominic Lammer und nochmals Immonen auf 4:0.

In der 38. Minute fiel durch den zweiten Treffer von Lammer dann doch noch das 5:0 Schlussresultat

Telegramm

EV Zug – SCL Tigersrs 5:0 (4:0, 1:0, 0:0)

Bossard Arena – 6622 Zuschauer

Schiedsrichter: Fischer/Wiegand, Kaderli/Schüpbach.

Torfolge:

  • 01. (0:35) Martschini (Suri, Holden) 1:0.
  • 07. Immonen (Bouchard/Ausschlüsse Zangger; Murray) 2:0.
  • 15. Lammer (Bouchard, Grossmann) 3:0.
  • 19. Immonen (Bouchard, Lammer) 4:0.
  • 38. Lammer 5:0.

Strafen:
SCL Tigers: 
7mal 2 Minuten
EV Zug: 2mal 2 Minuten

SCL Tigers
Torhüter: Punnenovs
1. Block: A. Gerber, Koistinen; Murray, DiDomenico, Clark

2. Block: Hecquefeuille, Ronchetti; S. Moggi, Gustafsson, C. Moggi
3. Block: Weisskopf, K. Lindemann; Bucher, Albrecht, Wyss
4. Block: Gossweiler, Zryd; Haas, Schirjajew, Sven Lindemann

EV Zug

Torhüter: Stephan;
1. Block: Schlumpf, Sondell; Martschini, Holden, Suri
2. Block: Ramholt, Grossmann; Lammer, Immonen, Bouchard
3. Block: Alatalo, Morant; Zangger, Senteler, Schnyder
4. Block: Erni, Stadler; Bürgler, Diem, Marchon

Bemerkungen:
SCL Tigers ohne Nüssli (krank), Berger, Stettler und Deny Bärtschi (alle verletzt)

EV Zug ohne Blaser (gesperrt), Thibaudeau (private Gründe), Lüthi und Peter (beide verletzt)

Leave a Reply