Single Blog Title

This is a single blog caption

Matchbericht: EHC Kloten vs. SCL Tigers

Die SCL Tigers verlieren gegen den EHC Kloten klar mit 4:0.

Nach 10 Minuten konnte Hollenstein in doppelter Überzahl einen Ablenker zum 1:0 verwerten. Bis zur ersten Pause bauten die Gastgeber den Vorsprung auf 2:0 aus.

Auch im zweiten Drittel fanden die Tigers nicht in Spiel. So stand es nach zwei weiteren Toren der Klotener (21. Praplan und 35. Sallinen) zum 4:0 nach 35 Minuten das Schlussresultat bereits fest.
.

Telegramm

EHC Kloten – SCL Tigers 4:0 (2:0, 2:0, 0:0)

Swiss Arena – 5’248 Zuschauer

Schiedsrichter: Koch/Nikolic, Borga/Progin

Torfolge:

  • 10. Hollenstein (Von Gunten, Praplan/Ausschlüsse Seydoux, Elo) 1:0.
  • 13. Schlagenhauf (Von Gunten/Ausschlüsse Andersen; Erkinjuntti) 2:0.
  • 21. Praplan (Hollenstein, Sallinen) 3:0.
  • 35. Sallinen (Praplan, Von Gunten) 4:0.

Strafen:
SCL Tigers: 4mal 2 Minuten
EHC Kloten: 2mal 2 Minuten

LineUp SCL Tigers
Torhüter Ciaccio
1. Block Koistinen Zryd
Erkinjuntti Gustafsson Elo
2. Block Erni Seydoux
Neukom Gagnon Kuonen
3. Block Huguenin Lardi
Nüssli Albrecht Dostoinov
4. Block Müller Rüegsegger
Haas Peter R. Gerber
LineUp EHC Kloten
Torhüter Boltshauser
1. Block Bäckman Von Gunten
Praplan Sallinen Hollenstein
2. Block Andersen Stoop
Lemm Trachsler Bieber
3. Block Back Weber
Leone Marchon Grassi
4. Block Bircher Bozon
Kellenberger Schlagenhauf Bader
Bemerkungen:
SCL Tigers
 ohne Randegger, Nils Berger, Pascal Berger, Blaser, Stettler (alle verletzt) und Himelfarb (überzähliger Ausländer).
EHC Kloten ohne Ramholt, Obrist, Santala und Harlacher (alle verletzt).
54. Lattenschuss Gagnon.

Leave a Reply