TATZEN-DERBY 2019

02. Januar - SCL Tigers vs SC Bern

Nach zwölf Jahren wieder Openair Spektakel: Tatzen-Derby SCL Tigers – SC Bern im STADE DE SUISSE

Im Rahmen des National League Meisterschaftsspiels zwischen den SCL Tigers und dem SC Bern wird am 2. Januar 2019 die zweite Ausgabe des Tatzen-Derbys durchgeführt. Um 15:45 Uhr ist der Anpfiff im STADE DE SUISSE. Das Tatzen-Derby wird in Zusammenarbeit mit dem STADE DE SUISSE und den SCL Tigers durchgeführt. Unterstützt wird die Veranstaltung vom BSC Young Boys und von Swiss Ice Hockey.

Programm

13:00 TÜRÖFFNUNG
13:30 LEGENDENSPIEL
ehemalige Grössen des Schweizer Eishockeys
14:55 WARM-UP
15:45 SPIELBEGINN
SCL Tigers – SC Bern

Vorverkaufsstart

Am Montag, 01. Oktober 2018, um 14.00 Uhr startet der Vorverkauf für die Einzeltickets des Tatzen-Derbys. Stehplatz- und Sitzplatztickets für den SCL Tigers Heimsektor sind ab dem 02. Oktober 2018, um 08.00 Uhr erhältlich.

Bezugsmöglichkeiten für Einzeltickets im Heimsektor der SCL Tigers
Tickets für Fans, Sponsoren sowie Zusatztickets für die Saisonkartenbesitzer/-innen der SCL Tigers können ab dem 02. Oktober 2018 um 08:00 Uhr bezogen werden. Es stehen in den einzelnen Sektoren beschränkte Kontingente zur Verfügung.

Folgende Bezugsmöglichkeiten für Einzeltickets im Heimsektor der SCL Tigers bestehen:

  • Geschäftsstelle (während den Öffnungszeiten)
  • Heimspiele vom 02. / 06. / 13.10.2018 (an der Abendkasse jeweils in den Pausen und bis 30 Minuten nach Spielende)
  • Online-Reservation

TICKETS

Weitere Bezugsmöglichkeiten für Einzeltickets finden Sie unter www.ticketcorner.ch

Saisonkartenbesitzer/-innen Jakob-Galerie
Für Anfragen von Saisonkartenbesitzer/-innen der Jakob-Galerie sowie für die Angebot in den Lounges stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns per Mail an ticketing@scltigers.ch oder rufen Sie uns an (+41 34 408 35 35).

Sektoren & Preise

Informationen für Saisonkarten­besitzer/-innen

Die Saisonkarte der SCL Tigers behält für das Tatzen-Derby ihre Gültigkeit. Detaillierte Informationen zur Sektorenzuteilung, Eintritt ins Stade de Suisse, etc. finden Sie hier.

Presenting Partner

Premium Partner

Partner

Medien-Partner