Single Blog Title

This is a single blog caption

Testspiel: SC Bern vs. SCL Tigers

Im zweiten Spiel im Rahmen des Berner Cups in Langenthal verloren die SCL Tigers knapp gegen den SCB mit 0:2 (0:0, 0:0, 0:2).

Nach der Niederlage am Dienstag gegen den EHC Biel zeigte das Team von Heinz Ehlers gegen den Schweizer Meister eine sehr gute Leistung. Die SCL Tigers spielten einen hohen Rhythmus und erspielten sich einige sehr gute Chancen, welche sie ungenutzt liessen.

Nach einem Foul von Eric Blum an Aaron Gagnon entschieden die Schiedsrichter auf Penalty, Gagnon scheiterte jedoch an der Latte. Die SCL Tigers waren offensiv das bessere Team, jedoch wie bereits in den vorangegangenen Spielen vor dem Tor zu harmlos.

Nach torlosen 40 Minuten sorgten die Stadtberner dann im Schlussdrittel für die Entscheidung. In der 51. Minute eröffnete Thomas Rüfenacht das Score, zwei Sekunden vor Schluss traf dann Simon Bodenmann zum 2:0 ins leere Tor.

 

Telegramm

SC Bern – SCL Tigers 1:0 (0:0, 0:0, 1:)

Schorenhalle – 1’105 Zuschauer.

Schiedsrichter: Erard/Mollard, Abegglen/Altmann

Torfolge:

  • 51. Rüefenacht (Ebbett) 1:0
  • 60. Bodenmann (Haas) 2:0

Strafen:
SCL Tigers:
5mal 2 Minuten
SC Bern: 3mal 2 Minuten

SCL Tigers
Torhüter: Punnenovs
1. Block: Zryd, Randegger; Nüssli, Albrecht, Elo
2. Block: Erni, Lardi; Erkinjuntti, Gagnon, Rüegsegger
3. Block: Blaser, Huguenin; Dostoinov, P. Berger, Kuonen
4. Block: Müller, Haas; N. Berger, Himelfarb, R. Gerber

Bemerkungen

35. Gagnon verschiesst Penalty (Penalty verursacht von Eric Blum)

SCL Tigers ohne Neukom, Peter, Seydoux, Koistinen, Gustafsson, Stettler

Leave a Reply