Single Blog Title

This is a single blog caption

Simon Schenk engagiert sich im Hockey Country

Das Nachwuchshockey Emmental wird ab August durch Simon Schenk verstärkt. Er unterstützt die Weiterentwicklung der Zusammenarbeit im Hockey Country und das Projekt rund um das 2. Eisfeld.

Im Hockey Country bekennt man sich zum Nachwuchshockey Emmental. Die Vereine Brandis Juniors, EHC Burgdorf/EHC Koppigen, HC Huskys und die SCL Young Tigers fördern seit jeher den Eishockeysport. Ziel ist die Ausbildungsziele in der Nachwuchspyramide des Hockey Country erfolgreich zu gestalten und zu prägen.

Die SCL Tigers und SCL Young Tigers stehen für kompetente und konsequente Nachwuchsförderung. Sport, Bildung und Persönlichkeitsentwicklung sind die drei Säulen des Ausbildungskonzeptes. Die wichtigste Aufgabe der hauseigenen Abteilung „Forschung und Entwicklung“ ist, die grössten Talente des hockeybegeisterten Hockey Country zusammenzuführen und auszubilden, an das Niveau der National League heranzuführen und in die 1. Mannschaft zu integrieren.

Simon Schenk wird ab August die Weiterentwicklung der Zusammenarbeit im Hockey Country unterstützen und das Projektteam verstärken. Er trat nach fast 20-jähriger Tätigkeit in der Lions-Organisation auf Ende Saison 2016/17 zurück. Nun zieht es den Emmentaler wieder zurück ins Hockey Country. Mit seiner Erfahrung, Fachkompetenz und seinem Netzwerk im Eishockey wie aber auch in Politik, Wirtschaft und Kultur wird er nicht nur das Nachwuchseishockey Emmental fördern, sondern ebenfalls den SCL Tigers zu noch mehr Schlagkraft verhelfen. Simon Schenk wird sich zusätzlich im Projekt 2. Eisfeld engagieren.

Freundliche Grüsse
SCL Tigers

Leave a Reply