Single Blog Title

This is a single blog caption

Matchbericht: SCL Tigers vs. SC Bern

Matchbericht: SCL Tigers vs. SC Bern

Die SCL Tigers schlagen den SC Bern nach einem 0:2-Rückstand mit 4:2.
Nach 120 Sekunden schien die Partie schon vorentschieden. Bern führte durch Tore von Martin Plüss und Ramon Untersander innerhalb von 52 Sekunden 2:0.
Damiano Ciaccio wurde am Ende als grosser Emmentaler Held gefeiert. Ciaccio wehrte in den verbleibenden 58 Minuten 39 Schüsse ab und liess sich kein weiteres Mal mehr bezwingen. Obwohl Bern die Partie klar dominierte und zu viel mehr Torschüssen (41:26) und zu den viel besseren Torchancen kam. Aber dem SC Bern fehlte es im Angriff nicht nur an Effizienz, sondern die Berner leisteten sich in der Abwehrarbeit auch zahlreiche Nachlässigkeiten. Ein Puckverlust in der Vorwärtsbewegung leitete nach 13 Minuten das erste Langnauer Tor durch Jewgeni Schirjajew ein. Im zweiten Abschnitt brachten Kevin Hecquefeuille und Nils Berger die Emmentaler in Führung. Das siegsichernde 4:2 durch Sandro Moggi fiel erst elf Sekunden vor Schluss ins leere Tor.

SCL Tigers – SC Bern 4:2 (1:2, 2:0, 1:0)

Ilfishalle – 6000 Zuschauer (ausverkauft)

Schiedsrichter: Kurmann/Wehrli, Abegglen/Tscherrig.

Torfolge:

  • 02. (1:08) Martin Plüss (Untersander, Bodenmann) 0:1.
  • 02. (2:00) Untersander (Conacher) 0:2.
  • 13. Schirjajew (Haas) 1:2.
  • 22. Hecquefeuille (Sandro Moggi, Nüssli) 2:2.
  • 38. Berger (DiDomenico) 3:2.
  • 60. (59:49) Sandro Moggi (DiDomenico) 4:2 (ins leere Tor).

Strafen:
SCL Tigers: 
4mal 2 Minuten
SC Bern: 4mal 2 Minuten

SCL Tigers
Torhüter: Ciaccio
1. Block: Müller, Koistinen; Clark, DiDomenico, Bucher
2. Block: Hecquefeuille, K. Lindemann; S. Moggi, Gustafsson, Nüssli
3. Block: Weisskopf, Ronchetti; Haas, Schirjajew, S. Lindemann
4. Block: Gossweiler, T. Gerber; Wyss, Berger, A. Gerber.

SC Bern

Torhüter: Bührer
1. Block: B. Gerber, Jobin; A. Berger, P. Berger, Reichert
2. Block: Helbling, Untersander; Bodenmann, Plüss, Moser
3. Block: Kreis, Blum; Conacher, Smith, Ruefenacht
4. Block: F. Randegger, Hischier; Bergenheim, Roy, Scherwey

Bemerkungen:
SCL Tigers ohne Deny Bärtschi, Currit, Claudio Moggi, Jordy Murray, Stettler, Zryd (alle verletzt) und Albrecht (gesperrt),

SC Bern ohne Kobasew, Krueger und Marco Müller (alle verletzt).

  • Timeout SCL Tigers (2:00).

 

Leave a Reply