Single Blog Title

This is a single blog caption

Matchbericht: SCL Tigers vs. Lausanne HC

Die SCL Tigers verlieren das Heimspiel gegen den Lausanne HC mit 3:5 Toren.

Die Langnauer erwischten den klar besseren Start. Nach dem frühen 1:0 in der 3. Minute durch Claudio Moggi verpassten sie es aber, trotz bester Chancen, einen zweiten Treffer nachzulegen. Zwar glichen sie später dank zweier Tore in doppelter Überzahl noch einmal aus, mehr lag aber nicht mehr drin. In der Schlussphase überzeugte vor allem Lausannes Torhüter Cristobal Huet mit starken Paraden.

Telegramm

SCL Tigers – Lausanne HC 3:5 (1:1, 1:2, 1:2)

Ilfishalle – 5’512 Zuschauer

Schiedsrichter: Eichmann/Hebeisen, Kaderli/Progin

Torfolge:

  • 03. Moggi (Schremp/Ausschluss Fischer) 1:0.
  • 10. Danielsson (Junland, Ryser/Ausschluss Zryd) 1:1.
  • 23. Herren (Ausschluss DiDomenico) 1:2.
  • 25. Ryser (Junland, Danielsson/Ausschluss Müller) 1:3.
  • 34. Schremp (DiDomenico, Koistinen/Ausschlüsse Walsky, Ryser) 2:3.
  • 41. (40:46) Schremp (DiDomenico/Ausschlüsse Gobbi, Jeffrey) 3:3.
  • 47. Herren (Miéville) 3:4.
  • 57. Danielsson (Junland, Jeffrey/Ausschluss Pascal Berger) 3:5.

Strafen:
SCL Tigers: 7mal 2 Minuten
Lausanne HC: 13mal 2 plus 10 Minuten (Gobbi)

LineUp SCL Tigers
Torhüter Punnenovs  ab. 47. Ciaccio
1. Block Kostinen Seydoux
Moggi Schremp Elo
2. Block Randegger Stettler
Nüssli Albrecht DiDomenico
3. Block Müller Zryd
Dostoinov Chiriayev Kuonen
4. Block Weisskopf Berger N.
Lindemann P. Berger R. Gerber

LineUp Lausanne HC
Torhüter Huet
1. Block Junland Borlat
Pesonen Froidevaux Walsky
2. Block Fischer Gobbi
Ryser Jeffrey Danielsson
3. Block Lardi Trutmann
Herren Mieville Deruns
4. Block Schelling Nodari
Augsburger Kneubuehler Antonietti
Bemerkungen:
SCL Tigers
ohne Haas, Murray, Blaser (alle verletzt), Shinnimin und Adrian Gerber (beide überzählig).
Lausanne HC ohne Conz (verletzt), Genazzi (geschont) und Ledin (überzähliger Ausländer).

Leave a Reply