Single Blog Title

This is a single blog caption

Matchbericht: SCL Tigers vs. HC Servette-Genf

Die SCL Tigers verlieren in der Ilfishalle gegen den HC Servette-Genf mit 1:6 Toren.

Servette ging bereits in den ersten drei Minuten durch Tore von Jacquemet und Riat vorentscheidend mit 2:0 in Führung.

Die Gastgeber schöpften zu Beginn des zweiten Spielabschnittes noch einmal Hoffnung auf einen Punktgewinn: Servettes Goalie Robert Mayer ermöglichte mit einem Puckverlust hinter dem Tor Rob Schremp das 1:2. Aber nur drei Minuten später stellte Riat mit den Treffer zum 3:1 den zwei Tore Vorsprung für die Gäste aus Genf wieder her.

Telegramm

SCL Tigers – HC Servette-Genf 1:6 (0:2, 1:1, 0:3)

Ilfishalle – 5’531 Zuschauer

Schiedsrichter: Kurmann/Müller, Progin/Stuber

Torfolge:

  • 01. (0:18) Jacquemet (Spaling) 0:1.
  • 03. Riat (Loeffel/Ausschlüsse Kuonen; Spaling) 0:2.
  • 21. (20:26) Schremp (Nils Berger/Ausschluss Fransson) 1:2.
  • 24. Riat (Mercier) 1:3.
  • 43. (42:57) Fransson (Loeffel, Slater/Ausschlüsse Zryd, Yves Müller) 1:4.
  • 44. (43:49) Loeffel (Kast, Spaling/Ausschluss Yves Müller) 1:5.
  • 52. Petschenig (Kast) 1:6.

Strafen:
SCL Tigers: 3mal 2 Minuten
HC Servette-Genf: 7mal 2 Minuten

LineUp SCL Tigers
Torhüter Ciaccio
1. Block Seydoux Weisskopf
N. Berger Schremp Elo
2. Block Randegger Zryd
Nüssli Albrecht DiDomenico
3. Block Müller Stettler
Lindemann Shinnimin Kuonen
4. Block A. Gerber Dostoinov
Moggi Chiriayev R. Gerber

LineUp HC Servette-Genf
Torhüter Mayer
1. Block Fransson Jacquemet
Riat Slater Wick
2. Block Mercier Loeffel
Spaling Almond Simek
3. Block Ehrhardt Vukovic
Rubin Kast Massimino
4. Block Petschenig Traber
Impose Heinimann Schweri
Bemerkungen:
SCL Tigers
ohne Pascal Berger, Blaser, Lukas Haas und Koistinen (alle verletzt)
HC Servette-Genf ohne Détraz, Douay, Gerbe, Rod und Romy (alle verletzt).
  • Timeout Genève-Servette (43.).

Leave a Reply