Single Blog Title

This is a single blog caption

Matchbericht: SCL Tigers vs. HC Fribourg-Gottéron

Matchbericht: SCL Tigers vs. HC Fribourg-Gottéron

Die SCL Tigers gewinnen gegen den aktuellen Leader Fribourg-Gottéron zum dritten Mal in Serie.

 

Im Startabschnitt gingen die SCL Tigers dank Yannick-Lennart Albrecht hochverdient 1:0 in Führung.

Mitten in die beste Phase der Freiburger fiel im Mitteldrittel das 2:0. Ville Koistinen liess, sämtliche Gegner stehen und bezwang Goalie Benjamin Conz.

Auch im letzten Drittel mussten die Anhänger der Emmentaler nicht lange warten, ehe es wieder etwas zu feiern gab. Nach Thomas Nüsslis sehenswertem Sololauf über das halbe Feld und dem 3:0 war die Entscheidung gefallen. Erst nach dem 4:0 von Yannick-Lennart Albrecht sorgten Plüss und Mottet mit ihren Toren noch für Resultatkosmetik.

Telegramm

SCL Tigers – HC Fribourg-Gottéron 5:2 (1:0, 1:0, 3:2)

Ilfishalle – 6000 Zuschauer (ausverkauft)

Schiedsrichter:  SR Prugger/Vinnerborg, Bürgi/Schüpbach

Torfolge:

  • 17. Albrecht (Koistinen, DiDomenico/Ausschluss Sprunger) 1:0.
  • 37. Koistinen (Müller, Sven Lindemann) 2:0.
  • 43. Nüssli 3:0.
  • 47. Albrecht (Weisskopf/Ausschluss Rivera) 4:0.
  • 48. Plüss (Gardner) 4:1.
  • 49. Mottet (Mauldin) 4:2.
  • 54. Gustafsson (Koistinen, DiDomenico/Ausschluss Schilt) 5:2

Strafen:
SCL Tigers: 
6mal 2 Minuten
HC Fribourg-Gottéron8mal 2 Minuten

SCL Tigers
Torhüter: Ciaccio
1. Block: Adrian Gerber, Koistinen; Murray, Albrecht, Berger

2. Block: Hecquefeuille, K. Lindemann; S. Moggi, Gustafsson, Wyss
3. Block: Weisskopf, Ronchetti; Bucher, DiDomenico, Nüssli
4. Block: Müller, Zryd; Haas, Schirjajew, S. LindemannHC Fribourg-Gottéron

Torhüter: Conz
1. Block: Rathgeb, Picard; Mauldin, Pouliot, Mottet;
2. Block: Kamerzin, Ngoy; Fritsche, Gardner, Plüss
3. Block: Schilt, Maret; Sprunger, Bykow, Salminen
4. Block: Abplanalp, Marchon; Rivera, Schmutz, Vauclair

Bemerkungen:
SCL Tigers ohne Clark, Bärtschi, Stettler und Claudio Moggi (alle verletzt)

HC Fribourg-Gottéron ohne Loichat, Pivron und Neukom (alle verletzt).

Pfostenschüsse: Sandro Moggi (16.); Vauclair (37.).

44. Zryd verletzt ausgeschieden.

 

Leave a Reply