Single Blog Title

This is a single blog caption

Matchbericht: Lausanne HC vs. SCL Tigers

Die SCL Tigers verlieren auswärts gegen den Lausanne HC mit 6:3 Toren.

Lausannes Matchwinner hiess am Ende Juha-Pekka Hytönen. Der finnische Mittelstürmer erzielte einen Hattrick. Hytönen brachte Lausanne zweimal in Führung (1:0 und 2:1) und stellte mit dem 3:1 in der 51. Minute den Sieg sicher.

Die 1:0 Führung des Lausanne HC konnte Kevin Clark in der 27. Minute noch ausgleichen. In der Folge bauten die Gastgeber jedoch ihre Führung bis auf 5:1 aus.

Das 5:2 durch Evgeni Chiriayev in der 56. Minute, sowie das 6:3 von Rostislav Olesz (59.) waren nur noch Resultatkosmetik.

 

Lausanne HC – SCL Tigers  6:3 (0:0, 2:1, 4:2)

Malley – 6129 Zuschauer

Schiedsrichter: DiPietro/Vinnerborg, Huggenberger/Küng.

Torfolge:

  • 24. Hytönen (Herren/Ausschluss Yves Müller) 1:0.
  • 27. Kevin Clark (Albrecht) 1:1.
  • 37. Hytönen (Walsky) 2:1.
  • 51. Hytönen 3:1.
  • 52. Déruns (Danielsson) 4:1.
  • 56. Froidevaux (Pesonen/Ausschluss Weisskopf) 5:1.
  • 56. Schirjajew 5:2.
  • 58. Genazzi (Pesonen) 6:2
  • 59. Olesz (Nüssli, Koistinen) 6:3

Strafen:
SCL Tigers:
 7mal 2 Minuten
Lausanne HC: 2mal 2 Minuten

LineUp SCL Tigers
Torhüter Ciaccio
1. Block Stettler Koistinen
Nüssli Chiriayev Olesz
2. Block Ronchetti Weisskopf
Bucher Gustafsson Clark
3. Block Müller Zryd
S. Moggi Albrecht Wyss
4. Block K. Lindemann Hecquefeuille
S. Lindemann A. Gerber Haas

 

LineUp Lausanne HC
Torhüter Huet
1. Block Leeger Gobbi
Herren Hytönen Walsky
2. Block Lardi Genazzi
Pesonen Mieville Louhivaara
3. Block Stalder Trutmann
Deruns Froidevaux Danielsson
4. Block Nodari J. Fischer
S. Fischer Savary Antonietti

 

Bemerkungen:
SCL Tigers
 ohne Deny Bärtschi, Nils Berger, Gossweiler, Claudio Moggi, Jordy Murray (alle verletzt) und DiDomenico (gesperrt).

Lausanne HC ohne Augsburger, Bang, Florian Conz und Rytz (alle verletzt)

Leave a Reply