Single Blog Title

This is a single blog caption

Matchbericht: HC Fribourg-Gotteron vs. SCL Tigers

Die SCL Tigers verlieren das Auswärtsspiel gegen den HC Fribourg-Gotteron mit 3:5.

Während den ersten beiden Spielabschnitten erarbeiteten sich die SCL Tigers durch Tore von Koistinen (11.), Chiriayev (30.) und Schremp (40.) eine 3:2 Führung.

In der Folge konnten die Gäste aus dem Emmental bis zur 53. Minute und dem 4:3 durch Mauldin auf einen Punktgewinn hoffen. Doch in knapp fünf Minuten drehten die Fribourger einen 2:3 Rückstand in eine 5:3 Führung.

Telegramm

HC Fribourg-Gotteron – SCL Tigers 5:3 (2:1 0:2 3:0)

BCF Arena – 5’961 Zuschauer

Schiedsrichter: Prugger/Wehrli, Borga/Fluri

Torfolge:

  • 11. Koistinen (Shinnimin) 0:1.
  • 14. Bykow 1:1.
  • 19. Rathgeb (Cervenka, Birner/Ausschlüsse Weisskopf, Seydoux) 2:1.
  • 30. Chiriayev (Shinnimin) 2:2.
  • 40. Schremp (Ausschluss Ritola) 2:3.
  • 51. Mauldin (Cervenka, Rathgeb) 3:3.
  • 53. Mauldin (Cervenka, Rathgeb) 4:3.
  • 55. Ritola (Bykow, Mauldin) 5:3.

Strafen:

SCL Tigers: 3mal 2 Minuten
HC Fribourg-Gotteron: 2mal 2 Minuten

LineUp SCL Tigers
Torhüter Ciaccio
1. Block Koistinen Seydoux
N. Berger Schremp Elo
2. Block Randegger Zryd
Nüssli Albrecht Lindemann
3. Block Currit Weisskopf
Chiriayev Shinnimin Kuonen
4. Block Wyss Rüegsegger
R. Gerber A. Gerber Moggi

LineUp HC Fribourg-Gotteron
Torhüter Conz
1. Block Leeger Rathgeb
Mottet Bykov Sprunger
2. Block Aplanalp Maret
Neukomm Ritola Neuenschwander
3. Block Stalder Schilt
Birner Cervenka Mauldin
4. Block Chavaillaz Marchon
Chiquet Gustafsson Schmutz
Bemerkungen:
SCL Tigers
 ohne Haas, Stettler, Müller, Pascal Berger (alle verletzt) und DiDomenico (überzähliger Ausländer).
HC Fribourg-Gotteron ohne Fritsche, Kienzle (beide verletzt), Rivera (krank) und Picard (überzähliger Ausländer).
  • Pfostenschuss Schilt (24.).

Leave a Reply