Single Blog Title

This is a single blog caption

Matchbericht: EV Zug vs. SCL Tigers

Die SCL Tigers feiern gegen den EV Zug einen 3:1-Auswärtssieg.

Bereits in der 11. Minute gingen die Langnauer durch Thomas Nüssli mit 1:0 in Führung.

Im Schlussabschnitt gelangen Eero Elo in Unterzahl (43.) und Raphael Kuonen in Überzahl (48.) innerhalb von fünf Minuten die vorentscheidenden Tore vom 1:0 zum 3:0.

In der 57. Minute brachte Lammer mit dem Tor zum 1:3 noch einmal Hoffnung in die Reihen der Gastgeber. Dies war aber trotz einem starken Zuger Schlussspurt bereits das Schlussresultat in diesem Spiel.
Die SCL Tigers hielten mit dem zweiten Auswärtssieg in dieser Saison den Kontakt zu Platz 8.
.

Telegramm

EV Zug – SCL Tigers 1:3 (0:1, 0:0, 1:2)

BOSSARD Arena – 6’784 Zuschauer

Schiedsrichter: Koch/Prugger, Küng/Progin

Torfolge:

  • 11. Nüssli 0:1.
  • 43. Elo (Albrecht/Ausschluss Rüegsegger!) 0:2.
  • 48. Kuonen (Albrecht, Huguenin/Ausschluss Morant) 0:3.
  • 57. Lammer (Stalberg, Diaz) 1:3.

Strafen:
SCL Tigers: 3mal 2 Minuten
EV Zug: 1mal 2 Minuten

LineUp SCL Tigers
Torhüter Punnenovs
1. Block Koistinen Cadonau
Erkinjuntti Gustafsson Elo
2. Block Blaser Erni
Neukom Gagnon Kuonen
3. Block Huguenin Randegger
Nüssli Albrecht Dostoinov
4. Block Müller
Rüegsegger Peter R. Gerber

 

LineUp EV Zug
Torhüter Stephan
1. Block Grossmann Morant
Stalberg Roe Lammer
2. Block Geisser Diaz
Suri McIntyre Klingberg
3. Block Thiry Schlumpf
Senteler Diem Martschini
4. Block Stadler Fohrler
Haberstich Kast Schnyder
Bemerkungen:
SCL Tigers
 ohne Nils Berger, Pascal Berger, Haas, Lardi, Seydoux, Stettler, Zryd (alle verletzt) und Himelfarb (überzähliger Ausländer).
EV Zug ohne Alatalo und Helbling (alle verletzt).

Leave a Reply