Single Blog Title

This is a single blog caption

Ordentliche Generalversammlung der SCL Tigers AG 2017

Das Unternehmen der SCL Tigers hat sich in der vergangenen Saison erneut sportlich und wirtschaftlich weiterentwickelt. Eine durchaus gelungene Qualifikation ebnete den Weg für eine erfolgreiche Platzierungsrunde und den frühzeitigen Ligaerhalt. Ausserdem sind die Zahlen im Bereich Gastronomie und Zuschauerinnen und Zuschauer erfreulicherweise angestiegen.

Die SCL Tigers AG konnte, auch dank den sportlichen Erfolgen, aus wirtschaftlicher Sicht das Geschäftsjahr mit einem Gewinn in der Grössenordnung von CHF 293’000.- abschliessen.

An der Unternehmensstrategie wird weiterhin festgehalten und der eingeschlagene Weg konsequent umgesetzt. Die Tigers-Familie freut sich auf die neuen Herausforderungen der Saison 2017/18. Wie bereits mittgeteilt wurde, hat die SCL Tigers AG alle erforderlichen Kriterien der National League vollumfänglich erfüllt und erhielt die Spielbewilligung Saison 2017/18 ohne Auflagen. Erfreulich ist zudem der Verkauf der Saisonkarten. Die Euphorie und das Interesse an den SCL Tigers hält an. Der Vorverkauf verläuft positiv und es zeichnet sich gegenüber der letzten Saison (4’565 Saisonkarten) eine weitere Erhöhung auf etwas über 4’600 ab.

Im Hockey Country bekennt man sich zum Nachwuchshockey Emmental. Die Struktur der Nachwuchspyramide im Hockey Country wird nach wie vor weiterentwickelt um die Ausbildungsziele erfolgreich gestalten und prägen zu können. Unter anderem das Engagement von Simon Schenk trägt dazu bei.

Freundliche Grüsse

SCL Tigers AG
Der Verwaltungsrat

Leave a Reply