Single Blog Title

This is a single blog caption

Matchbericht: SCL Tiges vs. ZSC Lions

Die SCL Tigers verlieren in der heimischen Ilfishalle gegen die ZSC Lions mit 4:6.

Nachdem Dan Weisskopf in der 15. Minute im Powerplay zum 1:1 ausgeglichen hatte, ging der ZSC bis zur 18. Minute dank einem Doppelschlag innert 99 Sekunden 3:1 in durch Künzle und Matthews in Führung.

Auch auf das aus dem Nichts fallende 2:3 von Yannick-Lennart Albrecht (31.) wussten die Gäste eine prompte Antwort. Nur 48 Sekunden später brachte Ryan Keller die Stadtzürcher erneut mit zwei Toren in Front. Die Langnauer verkürzten durch Tore von Chris DiDomenico und Tobias Bucher zwar noch zweimal, 28 Sekunden vor Schluss machte Keller mit seinem zweiten Tor an diesem Abend alles klar.

Telegramm

SCL Tigers – ZSC Lions 4:6 (1:3, 1:1, 2:2)

Ilfishalle – 5’917 Zuschauer

Schiedsrichter: Mandioni/Massy, Mauron/Progin

Torfolge:
11. Cunti (Nilsson, Blindenbacher/Ausschluss Koistinen) 0:1.
15. Weisskopf (Schirjajew, Haas/Ausschluss Cunti) 1:1.
16. Künzle (Suter, Shannon) 1:2. 18. Matthews (Keller) 1:3.
31. (30:26) Albrecht (Weisskopf) 2:3
31. (31:14) Keller (Seger, Herzog) 2:4.
49. DiDomenico (Clark) 3:4.
57. Künzle (Ausschluss Suter!) 3:5.
59. Bucher (Hecquefeuille/Ausschlüsse Clark; Bergeron) 4:5.
60. (59:32) Keller (Shannon/Ausschluss Clark) 4:6 (ins leere Tor).
Strafen:
SCL Tigers: 4mal 2 Minuten
ZSC Lions: 9mal 2 Minuten

SCL Tigers
Torhüter: Punnenovs
1. Block: Hecquefeuille, Ronchetti; Wyss, DiDomenico, Murray
2. Block: Koistinen, A. Gerber; C. Moggi, Bucher, S. Moggi
3. Block: Weisskopf, K. Lindemann; Haas, Gustafsson, Clark
4. Block: Gossweiler, T. Gerber; Nüssli, Albrecht, Schirjajew

ZSC Lions
Torhüter: Flüeler
1. Block: Seger, Bergeron; Chris Baltisberger, Cunti, Nilsson
2. Block: Blindenbacher, Phil Baltisberger; Keller, Matthews, Künzle
3. Block: Hächler, Geering; Suter, Shannon, Malgin
4. Block: Molina, Herzog; Patrik Bärtschi, Trachsler, Schäppi

Bemerkungen:
SCL Tigers ohne S. Lindemann, Stettler und Bärtschi (alle verletzt), Berger, Müller (beide angeschlagen), Zryd, Haberstich (überzählig)

ZSC Lions ohne Wick, Schnyder, Karrer, Fritsche (alle verletzt) und Siegenthaler (NHL-Camp Washington).

Timeout SCL Tigers (51.).
SCL Tigers von 58:45 bis 59:32 ohne Goalie

Leave a Reply